Oschatz-damals.de > Postkarten


Ereignisse

  • 04. März: Amtseinführung von Woodrow Wilson als 28. US Präsident. Er löst William Howard Taft ab.
  • 12. März: Canberra wird als geplante Stadt Hauptstadt von Australien.
  • 18. März: Georg I., König von Griechenland, wird von einem griechischen Revolutionär in Thessaloniki ermordet
  • 26. April: In Gent in Belgien wird die 28. Weltausstellung eröffnet
  • 13. Juni: Fertigstellung der neuen Filzfabrik der Firma Ambrosius Marthaus an der Lichtstraße in Oschatz.
  • 29. Juli: Anerkennung der Unabhängigkeit Albaniens durch Europa
  • 24. August: In Kopenhagen wird die Kleine Meerjungfrau, die zum Wahrzeichen der Stadt wird, enthüllt
  • 18. Oktober: Einweihung des Völkerschlachtdenkmals bei Leipzig durch Kaiser Wilhelm II.
  • 05. November: Ludwig III. wird nach einer Verfassungsänderung zum König von Bayern ausgerufen. Das Land hat vorübergehend zwei Könige, denn sein geisteskranker Vorgänger Otto I. von Bayern bleibt ebenfalls nominell bis zu seinem Tod Herrscher.
  • 21. Dezember: Das erste Kreuzworträtsel der Welt erscheint in der Wochenendbeilage der Zeitung New York World
  • Gründung der Handelsgruppe Aldi in Essen

Geboren

  • 09. Januar: Richard Nixon, US-amerikanischer Politiker, 37. Präsident der USA (1969-1974) († 1994)
  • 18. Januar: Danny Kaye, US-amerikanischer Schauspieler und Sänger († 1987)
  • 29. Januar: Peter von Zahn, deutscher Hörfunk- und Fernsehjournalist († 2001)
  • 20. Februar: Rolf Italiaander, deutscher Schriftsteller und Kunstsammler († 1991)
  • 25. Februar: Gert Fröbe, deutscher Schauspieler († 1988)
  • 27. Februar: Irwin Shaw, US-amerikanischer Schriftsteller. († 1984)
  • 21. März: Werner Höfer, deutscher Journalist († 1997)
  • 26. März: Bruce Low, niederländischer Schlager– und Gospelsänger († 1990)
  • 10. April: Stefan Heym, deutscher Schriftsteller († 2001)
  • 15. April: Manfred Schmidt, deutscher Comic-Zeichner und humoristischer Reiseschriftsteller († 1999)
  • 21. April: Kai-Uwe von Hassel, deutscher Politiker († 1997)
  • 06. Mai: Stewart Granger, englischer Filmschauspieler († 1993)
  • 11. Mai: Robert Jungk, Publizist, Journalist und Zukunftsforscher († 1994)
  • 24. Mai: Willi Daume, NOK-Präsident († 1996)
  • 31. Mai: Peter Frankenfeld, deutscher Entertainer († 1979)
  • 16. Juli: Peter van Eyck, deutscher Schauspieler († 1969)
  • 13. August: Makarios III., zypriotischer Geistlicher und Politiker († 1977)
  • 16. August: Menachem Begin, israelischer Politiker († 1992)
  • 12. September: Jesse Owens, US-amerikanischer Leichtathlet († 1980)
  • 17. September: Robert Lembke, deutscher Journalist und Fernsehmoderator († 1989)
  • 19. Oktober: Vinícius de Moraes, brasilianischer Musiker († 1980)
  • 02. November: Burt Lancaster, US-amerikanischer Filmschauspieler (Der rote Kosar) († 1994)
  • 03. November: Marika Rökk, ungarische Schauspielerin († 2004)
  • 05. November: Vivien Leigh, britische Schauspielerin († 1967)
  • 18. Dezember: Willy Brandt, deutscher Politiker und Bundeskanzler († 1992) 

Gestorben

  • 04. Januar: Alfred von Schlieffen, preußischer Generalfeldmarschall (* 1833)
  • 11. März: Carl Diercke, deutscher Kartograph (* 1842)
  • 18. März: August Bebel, deutscher Politiker (* 1840)
  • 14. April: Carl Hagenbeck, deutscher Tierhändler und Zoodirektor (* 1844)
  • 29. September:- Rudolf Diesel, Erfinder des Dieselmotors (* 1858)
  • 21.Oktober: Fedor Göthel, Gründer des Oschatzer Tageblattes (*1844)
Quelle: Wikipedia

 


© 1998 - 2019 Inhalt | Neues | über mich | Ungeklärtes | Impressum | Datenschutzerklärung | Links