Oschatz-damals.de > Postkarten


Ereignisse

  • 01. Januar: Kleinbetriebe im Deutschen Reich sind ab sofort zur ordentlichen Buchführung verpflichtet.
  • 01. Januar: Die Namensänderungsverordnung für Juden im Deutschen Reich tritt in Kraft.
  • 01. Januar: Das im Vorjahr eingeführte Pflichtjahr für arbeitslose, ledige, weibliche Jugendliche unter 25 Jahren gilt ab sofort für alle.
  • 01. Januar: Das am 30. April 1938 beschlossene Jugendschutzgesetz und die Arbeitszeitverordnung treten in Kraft.
  • 01. Januar: Hewlett Packard wird von William (Bill) Hewlett und David Packard als Hersteller wissenschaftlicher Instrumente in einer Garage in Palo Alto gegründet. Diese Garage gilt heute als Geburtsort des Silicon Valley.
  • 02. Januar: Der Postsparkassendienst wird im gesamten Deutschen Reich eingeführt.
  • 25. Januar: Erdbeben der Stärke 8,3 in Chillán, Chile, rund 28.000 Tote
  • 31. Januar: Durch eine Verordnung zum Reichsbürgergesetz erlöschen die Approbationen für jüdische Apotheker, Zahnärzte und Tierärzte.
  • 31. Januar: Hitlers Rede im Reichstag; er kündigt im Falle eines neuen Weltkrieges die "Vernichtung der jüdischen Rasse in Europa" an.
  • 09. Februar: Der Rennfahrer Rudolf Caracciola stellt zwischen Dessau und Bitterfeld mit 398,234 km/h einen Geschwindigkeitsrekord für 3000-Kubikzentimeter-Wagen auf
  • 15. März: Einmarsch deutscher Truppen in Böhmen und Mähren, Hitler in Prag
  • 15. März: Beginn der Annektierung der Karpato-Ukraine durch ungarische Truppen
  • 16. März: Der Erlass über die Errichtung des Protektorats Böhmen und Mähren wird in Prag durch Hitler unterzeichnet; zum Reichsprotektor wird Konstantin von Neurath ernannt.
  • 20. März: Im Hof der Hauptfeuerwache in Berlin-Kreuzberg werden tausende von den Nationalsozialisten als Entartete Kunst verfemte Kunstwerke aus öffentlichen Sammlungen verbrannt.
  • 22. März: Litauen tritt das Memelland an Deutschland ab.
  • 28. März: Truppen des Generals Franco erobern Madrid.
  • 01. April: Ende des Spanischen Bürgerkriegs
  • 03. April: Führerweisung Hitlers: Angriffskrieg gegen Polen (Fall Weiß)
  • 07. April: Das faschistische Italien annektiert Albanien.
  • 30. April: In Deutschland tritt das „Gesetz über Mietverhältnisse mit Juden“ in Kraft. Es hebt den Mieterschutz für Juden auf und leitet den Ghettoisierungsprozess ein. Deutsche Juden müssen ihre Wohnungen verlassen und werden in „Judenhäusern“ konzentriert.
  • 11. Mai: Der japanisch-russische Grenzkonflikt verschärft sich erneut.
  • 14. Mai: Die Peruanerin Lina Medina wird einem Krankenhaus in Lima durch Schnittentbindung von ihrem Sohn Gerardo entbunden. Die Mutter ist fünf Jahre, sieben Monate und 21 Tage alt und damit die jüngste Mutter in der Medizingeschichte.
  • 21. Mai: Die Nationalsozialisten verleihen erstmals das mit kleinen Vorteilen verbundene Mutterkreuz. Sie versprechen sich von diesem Verdienstorden eine höhere Gebärfreudigkeit.
  • 14. Juni: Der Landesname von Siam wird auf Veranlassung des Diktators General Pibul Songgram in Thailand (Prathet Thai = „Land der Freien“) geändert.
  • 04. Juli: Im Deutschen Reich wird die Diskriminierung von Juden mit der Schaffung der Reichsvereinigung der Juden in Deutschland fortgesetzt.
  • 28. August: In Deutschland werden am vierten Tag vor Kriegsbeginn Lebensmittelmarken und Fahrbenzin-Bezugsscheine ausgegeben
  • 31. August: Verkleidete SS-Angehörige fingieren einen polnischen Überfall auf den Sender Gleiwitz und liefern damit die Rechtfertigung für den Kriegsangriff auf Polen am folgenden Morgen1. September: Einmarsch deutscher Truppen in Polen und damit Auslösung der Beistands- (britisch-französische Garantieerklärung) und Kooperationspakte (Deutsch-sowjetischer Nichtangriffspakt); Großbritannien und Frankreich fordern Hitler auf, sich aus Polen sofort zurückzuziehen; Beginn des Zweiten Weltkrieges in Europa.4. September: In Deutschland wird für Frauen zwischen 18 und 25 Jahren die halbjährige Reichsarbeitsdienstpflicht eingeführt.
  • 03. September: Kriegserklärungen Frankreichs und Großbritanniens an das Großdeutsche Reich; der britische Passagierdampfer „Athenia“ wird von einem deutschen U-Boot ohne Vorwarnung versenkt; Die Regierungen von Australien und Neuseeland erklären dem Deutschen Reich den Krieg
  • 05. September: Die USA und Japan erklären ihre Neutralität im europäischen Krieg
  • 6. September: Die Südafrikanische Union erklärt dem Deutschen Reich den Krieg
  • 10. September: Kanada erklärt dem Deutschen Reich den Krieg.
  • 13. September: Im Polenfeldzug des Zweiten Weltkriegs beginnt die Schlacht um Modlin. Die Festung Modlin zählt zum polnischen Festungsviereck.
  • 17. September: Einmarsch der UdSSR in Ostpolen
  • 08. November: Missglücktes Attentat auf Hitler im Bürgerbräukeller durch Georg Elser
  • 14. NovemberDeutschland: Ausgabe der ersten Bezugsscheine für Kleidung (Reichskleiderkarte)
  • 23. November: In einer Ansprache Hitlers vor den Oberbefehlshabern informiert er Generäle und Offiziere der Wehrmacht in der Neuen Reichskanzlei über seinen Entschluss, Frankreich und Großbritannien anzugreifen.
  • 23. November: Die Schlachtschiffe Scharnhorst und Gneisenau versenken südöstlich von Island den britischen Hilfskreuzer HMS Rawalpindi. 265 Menschen sterben, 37 überleben.
  • 24. November: Japanische Truppen besetzen die chinesische Industriestadt Nanning, eine wichtige wirtschaftliche Drehscheibe zwischen Indochina und der Republik China.
  • 30. November: In Brasilien wird der Nationalpark Serra dos Órgãos im Bundesstaat Rio de Janeiro gegründet. Seine gegen Ende des Präkambriums entstandenen Felsformationen erinnern aus der Ferne an Orgelpfeifen oder die Finger einer Hand
  • 26. Dezember: Erdbeben der Stärke 7.8 in Erzincan, Türkei ca. 30.000
  • 31. Dezember: Die Wiener Philharmoniker geben - unter der Leitung von Clemens Krauss - ihr erstes Neujahrskonzert.

Geboren

  • 01. Januar - Michele Mercier, französische Schauspielerin
  • 10. Januar - Scott McKenzie, US-amerikanischer Sänger († 2012)
  • 28. Februar - Erika Pluhar, österreichische Schauspielerin und Sängerin
  • 17. März - Giovanni Trapattoni, Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler
  • 18. März - Peter Kraus, deutscher Schauspieler und Sänger
  • 29. März - Terence Hill, italienischer Schauspieler
  • 31. März - Volker Schlöndorff, ist einer der führenden deutschen Filmemacher und Regisseure
  • 31. März - Karl-Heinz Schnellinger, ehemaliger deutscher Fußballspieler
  • 02. April - Marvin Gaye, US-amerikanischer Soul- und R&B-Sänger († 1984)
  • 16. April - Dusty Springfield, britische Soulsängerin († 1999)
  • 22. April - Theodor Waigel, deutscher Politiker (CSU)
  • 09. Mai - Ion Tiriac, Geschäftsmann und ehemaliger Sportler
  • 26. Mai - Manfred Kanther, deutscher Politiker (CDU)
  • 11. Juni - Jackie Stewart, britischer Rennfahrer
  • 14. Juli - Karel Gott, Schlagersänger
  • 21. Juli - Helmut Haller, deutscher Fußballspieler † 2012)
  • 02. August - Helga Schuchardt, liberale Politikerin
  • 09. August - Romano Prodi, Wirtschaftswissenschaftler und Präsident der EU-Kommission
  • 13. August - Erika Berger, deutsche Fernseh-Moderatorin und Sexberaterin ((† 2016)
  • 19. August - Max Lorenz, ehemaliger deutscher Fußballspieler
  • 03. September - Vivi Bach, dänische Sängerin, Schauspielerin und Schriftstellerin († 2013)
  • 25. September - Harald Ringstorff, ehem. Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern
  • 09. November - Björn Engholm, deutscher Politiker (SPD)
  • 12. November - Dieter Wedel, in Frankfurt am Main) deutscher Regisseur und Drehbuchautor
  • 26. November - Tina Turner, US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin

Gestorben

  • 24. Januar - Maximilian Oskar Bircher-Benner, schweizer Arzt, Ernährungswissenschaftler (* 1867)
  • 10. Februar - Pius XI., Papst seit 1922 (*1857)
  • 02. März - Howard Carter, englischer Archäologe (* 1874)
  • 27. Mai - Joseph Roth, österreichischer Schriftsteller und Journalist (* 1894)
  • 16. September - Otto Wels, deutscher Politiker (SPD) (* 1873)
  • 23. September - Sigmund Freud, österreichischer Psychiater (Begründer der Psychoanalyse) (* 1856)
  • 29. November - Philipp Scheidemann, sozialdemokratischer Politiker (* 1865)
  • 23. Dezember - Anton Herman Gerard Fokker, war der berühmteste niederländische Flugzeugbauer (* 1890)
  • 31. Dezember - Georg Wertheim, Kaufmann (* 1857)

Quelle: Wikipedia

 


© 1998 - 2019 Inhalt | Neues | über mich | Ungeklärtes | Impressum | Datenschutzerklärung | Links