Oschatz-damals.de > Postkarten


Ereignisse

  • Das Glasseidenwerk in Oschatz nimmt die Produktion auf.
  • Heinrich Lübke wird im Frühjahr vom SPD-Politiker Gustav Heinemann im Amt des Bundespräsidenten abgelöst (drei Wahlgänge waren zum Erreichen der erforderlichen absoluten Mehrhheit nötig).
  • 21. Oktober - Willy Brandt wird Bundeskanzler Westdeutschlands nach dem Sieg der SPD bei den Bundestagswahlen am 28. September.
  • Jassir Arafat wird Führer der vereinigten palästinensischen Widerstandsorganisationen PLO unter Führung " seiner" Al Fatah.
  • In Israel wird Golda Meir Ministerpräsidentin.
  • Die UdSSR und die VR China haben am Grenzfluß Ussuri ihren ersten ernsten militärischen Konflikt auszutragen.
  • In Frankreich verliert Präsident de Gaulle am 27.4. eine Vertrauensfrage und muss zugunsten von Pompidou zurücktreten.
  • Im zum britischen Empire gehörenden Nordirland bricht der offene Bürgerkrieg zwischen Katholiken und Protestanten aus.
  • Die USA beginnen mit dem militärischen Rückzug aus Vietnam. Man sagt, sie seien "zu Hause besiegt" worden durch Bürgerproteste und Bürgerrechtsbewegung. Offensichtlich hat vorher keiner in Amerika zugehört, dass die meisten Amerikaner gar nicht nach Vietnam kämpfen gehen wollten. Vor allem nicht die Schwarzen und die Indianer, die überproportional "verheizt" worden sind. In Paris werden Waffenstillstandsverhandlungen zwischen den verfeindeten Parteien in Vietnam aufgenommen. Die Bevölkerung der USA sorgt mit massiven Demonstrationen und millionenfacher Teilnahme dafür, dass die eigene Regierung das Kriegsende in Vietnam ernst nimmt.
  • Der Tod des nordvietnamesischen Präsidenten Ho Chi Minh (*1890) macht ihn auf dem Höhepunkt weltweiter antikapitalistischer und anti-imperialistischer Agitation zum Märtyrer. Sein Name wird auch dann noch weltweit auf Demonstrationen skandiert, wenn kein inhaltlicher Bezug feststellbar ist.
  • Umfangreiche politische Säuberungen beseitigen die Reste des "Prager Frühlings" in der CSSR vollends.
  • In der Computertechnik werden Trommelspeicher entwickelt, die ihre Daten auch dann behalten, wenn man die Maschine abschaltet.
  • In Texas wird das erste künstliche Herz verpflanzt, mit dem der Patient noch fast drei Jahre lang lebt.
  • Nach 2 letzten Testflügen am 3.5. (McDivitt, Scott, Schweickart in APOLLO 9) und 18.5.(Cernan, Young, Stafford in APOLLO 10) wird APOLLO 11 (Collins, Armstrong, Aldwin) im Juli auf den Weg gebracht. Während Pilot Michael Collins den Mond umkreist, betreten am 21.7. 03:56 Uhr MEZ Neil Armstrong als erster und gleich danach Buzz Aldrin als zweiter Mensch den Mond, was natürlich live im Fernsehen zu beobachten ist. Erreicht wurde der Erdtrabant mit einem speziellen Landungsgerät.
  • Eine weitere Mondlandung startet am 14.11. (Conrad, Gordon, Bean) und führt zu 15 Std Erforschung der Mondoberfläche. Das erfolgreiche Mondlandeprogramm der USA stellt für den Raketenpionier Wernher von Braun die Krönung seiner Laufbahn dar.
  • Aus heutiger Sicht wichtiger als die Landung von Menschen auf dem Mond ist die erste Ankopplung zweier signifikant großer bemannter Raumfahrzeuge (die russischen SOJUS 4 und 5) am 14.1., wobei die Besatzungen ausgetauscht werden. Damit ist die Grundlage für ständig beschickte Raumstationen gelegt.
  • Die Erprobung des britisch-französischen Überschallflugzeuges "Concorde" für den zivilen Passagierdienst ist abgeschlossen.
  • 09. August - Charles Manson und seine Anhänger ermorden Sharon Tate und ihre Freunde.
  • 15. August - 17. August: Woodstock Music and Art Festival
  • November - Gründung des ARPANET, dem Vorläufer des Internet

geboren

  • 14. Juni - Steffi Graf, deutsche Tennisspielerin
  • 28. Dezember - Linus Torvalds, finnischer Programmierer

gestorben

  • 26. Februar - Karl Jaspers, deutscher Philosoph (* 1883)
  • 28. März - Dwight David Eisenhower (ehem. US-Präsident) (*1890
  • 05. Juli - Walter Gropius, deutscher Architekt (Gründer des Bauhauses) (* 1883)
  • 25. Juli - Otto Dix, deutscher Maler (* 1891)
  • 06. August - Theodor W. Adorno, deutscher Sozialphilosoph und Komponist (* 1903)
  • 03. September - Ho Chi Minh, Präsident von Nordvietnam (* 1890)
  • 05. Dezember - Claudius Dornier, Flugzeugkonstrukteur (* 1884)

Liste der Nummer-Eins-Hitsin Deutschland

  • Mary Hopkin: Those were the days
  • Barry Ryan: Eloise
  • The Beatles: Ob-la-di ob-la-da
  • Donovan: Atlantis
  • Peter Alexander: Liebesleid
  • Tommy James & The Shondells: Crimson and Clover
  • Heintje: Ich sing ein Lied für Dich
  • The Beatles: Get back
  • Roy Black: Das Mädchen Carina
  • Desmond Dekker: Israelites
  • The Beatles: The Ballad of John and Yoko
  • Edwin Hawking Singers: Oh happy day
  • Elvis Presley: In the ghetto
  • Zager & Evans: In the year 2525
  • Christian Anders: Geh nicht vorbei
  • The Archies: Sugar sugar
  • The Beatles: Come together / Something

Quelle: Wikipedia

 


© 1998 - 2019 Inhalt | Neues | über mich | Ungeklärtes | Impressum | Datenschutzerklärung | Links