Oschatz-damals.de > Papier > Urkunden


ZUM MILITÄR-ABSCHIED VON CARL GOTTLOB WILH. HAMMITZSCH, THALHEIM, 1856
Böttchermeister und ehemals Hausbesitzer in Thalheim 4b, heute: Zum Weißen Stein Nr. 35

Dem Soldat von der 1. Kompanie des 16. Infanterie-Bataillons Carl Gottlob Wilhelm Hummitzsch gebürtig aus Börstewitz bei Leisnig 29 1/3 Jahre alt, evangelischer Religion und unverheiratet, wird hierdurch in Folge Muster-Resolution vom 1. September 1856 der Abschied von der Königl. Sächs. Armee erteilt und ihm zugleich bescheinigt, dass der 9 Jahre, und zwar 6 Jahr in der aktiven Armee und 3 Jahre mit Entschluss eines Kampagnejahres, während welchem er dem Straßenkampfe in Dresden im Mai 1849 beigewohnt, in der Kriegsreserve gut gedient, mithin seine gesetzliche Militärpflicht erfüllt hat.
Bautzen, den 31. Dezember 1856
Der Kommandant des 16. Infanterie-Bataillons

Sammlung: Holger Schwartz, Thalheim
Digitalisiert: Dr. Manfred Schollmeyer

 


© 1998 - 2020 Inhalt | Neues | über mich | Ungeklärtes | Impressum | Datenschutzerklärung | Links