Oschatz-damals.de > Postkarten


Ereignisse

  • 21. Januar: Die Söhne Adam Opels kaufen die Fabrik Friedrich Lutzmanns, stellen ihn als Direktor ein und beginnen mit dem Bau von Opel-Automobilen.
  • 04. Februar: Der Sportverein „Werder“ von 1899 e. V. wird gegründet (heute bekannt als Werder Bremen).
  • 06. März: Die Firma Bayer AG lässt sich Aspirin als Markenzeichen eintragen.
  • 26. März: Die Deutsche Orient-Gesellschaft beginnt mit Ausgrabungen in Babylon, die von Robert Koldewey geleitet werden.
  • 27. März: Die Schmalspureisenbahnlinie auf den Brocken (Brockenbahn) wird eröffnet
  • 01. April: Deutsch-Neuguinea wird eine Kolonie des Deutschen Reiches.
  • 29. Juli: Auf der ersten Haager Friedenskonferenz werden Abkommen und Erklärungen zum Kriegsvölkerrecht und zur friedlichen Erledigung internationaler Streitfälle unterzeichnet.
  • 11. August: Kaiser Wilhelm II. eröffnet den Dortmund-Ems-Kanal. Das östliche Ruhrgebiet hat damit einen Schiffsweg zur Nordsee.
  • 13. September: In New York City wird Henry Bliss das erste US-amerikanische Todesopfer bei einem Autounfall.
  • 12. Oktober: Beginn des Zweiten Burenkrieges in Südafrika
  • 14. November: Das Deutsche Kaiserreich und die USA teilen sich im Samoavertrag die Samoainseln, wobei Upolu und Savai'i deutscher Besitz werden.

Geboren

  • 06. Januar: Heinrich Nordhoff, deutscher Unternehmer († 1968)
  • 10. Januar: Axel Eggebrecht, deutscher Journalist, Schriftsteller und Drehbuchautor († 1991)
  • 16. Januar - Michl Lang, deutscher Schauspieler († 1979)
  • 17. Januar - Al Capone, US-amerikanischer Gangster († 1947)
  • 22. Januar: Harry George Hawker, australischer Luftfahrtpionier († 1921)
  • 23. Januar - Humphrey Bogart, US-amerikanischer Schauspieler († 1957)
  • 25. Januar - Paul Spaak, belgischer Politiker und Regierungschef († 1972)
  • 23. Februar - Erich Kästner, deutscher Schriftsteller († 1974)
  • 11. März - Frederick IX., König von Dänemark († 1972)
  • 10. Mai - Fred Astaire, amerikanischer Tänzer und Schauspieler († 1987)
  • 21. Juli - Ernest Hemingway, US-amerikanischer Schriftsteller († 1961)
  • 13. August - Alfred Hitchcock, britischer Regisseur († 1980)
  • 29. September - László József Bíró, ungarischer Erfinder des Kugelschreibers († 1985)
  • 22. Dezember - Gustaf Gründgens, deutscher Intendant und Schauspieler († 1963)

Gestorben

  • 29. Januar - Alfred Sisley, Maler des Impressionismus (* 1839)
  • 03. Juni - Johann Strauß (Sohn), österreichischer Komponist und "Walzerkönig" (* 1825)
  • 16. August: Robert Wilhelm Bunsen, deutscher Chemiker (* 1811)
  • 04. Dezember: Leopold Ullstein, deutscher Verleger (* 1826)

Quelle: Wikipedia

 


© 1998 - 2022 Inhalt | Neues | über mich | Ungeklärtes | Impressum | Datenschutzerklärung | Links