Oschatz-damals.de > Postkarten > Niedergoseln



ist eine Langemeinde, in die 1950 Mahris mit Lüttnitz, Schweditz und Zschannewitz eingemeindet wurde. 1973 folgte die Eingemeindung nach Schweta und 1992 eine Umbenennung der Gemeinde in Schweta. Seit 1994 gehört es zu Mügeln. Es gibt auch ein Obergoseln, das aber heute ein Ortsteil von Großweitzschen ist
 

1901      
 
1911   1920  

 


© 1998 - 2021 Inhalt | Neues | über mich | Ungeklärtes | Impressum | Datenschutzerklärung | Links