Oschatz-damals.de > Neues



06.07.2024

Drei amtliche Bescheinigungen aus Oschatz, eine Einladung zum 21. Stiftungsfest, eine Urkundenmappe, ein Briefkuvert der Zuckerfabrik von 1954 und ein 130 Jahre altes Lotterielos von 1894.


29.06.2024

Mehr Mehrbildkarten und noch mehr Vergleichsfotos aus Oschatz und Umgebung.



22.06.2024

Wermsdorf und seine Schlösser

 


15.06.2024

Sechs diverse Fahrkarten, eine „Fahrrad-am-Bahnhof-Aufbewahrungs-Karte“ (P+R-Ticket), ein Abholschein der Löwen-Apotheke und eine Rechnung von Carl Lochmann - alles von damals und alles neu,


08.06.2024

eine Immobilienofferte, zwei Broschüren, ein Sparkassenbuch, ein Foto vom Bahnhofsinneren, eine Mahnung und zwei Rechnungen. Danke allen Einreichern.


01.06.2024

Wenn Sie hier und heute nur Bahnhof verstehen, haben Sie es richtig verstanden.
Auch ein Zeitungsbericht von 1956 passt zu diesem Thema



25.05.2024 Sieben mal „Oschatz total“ und sieben Vergleichsfotos aus Nachbargemeinden


18.05.2024 Alles Oschatz damals.


11.05.2024 Diverse Anhänger, Anstecker, Marken und Abzeichen aus Mügeln, Dahlen und Wermsdorf / Fotografien von dem Bleichplan und der Hospitalstraße / eine Collage aus einer Festschrift /  Schachteln von Oschatzer Goldschmieden.


04.05.2024

7 Fotos auf 14 Mehrbildkarten aus dem Altkreis Oschatz mit dem Schwerpunkt „Dahlener Heide“, alle aus der „neueren“ Zeit, aus den Jahren 1967 bis 1990 und alle aus der Sammlung von Matthias Eberlein.



27.04.2024

Oschatz, Horstsee, Sornzig, Cavertitz, Collm, Liebschütz, Altmügeln.


20.04.2024

Gezeigt werden heute Fotos von der freiwilligen Feuerwehr im Altkreis Oschatz beim Festumzug der 750-Jahr-Feier der Stadt Oschatz.
Außerdem neu auf den Seiten von Oschatz-damals sind zwei Essenmarken der Werkküche des VEB EKO, eine Eintrittskarte für das Naturbad Luppa und der Oschatz-(Fake-)Galerie wurde von dem Grafiker Wilmar Maes ein Originaldruck überlassen. Das ist für diese Galerie der erste Neuzugang seit über 5 Jahren!
Der Leiter der Oschatz-Galerie hat am Monatsanfang seinen Ruhestand angetreten. Die erste Tätigkeit des neuen Direktors war der Druck einer Neuauflage des Ausstellungskatalogs. Die Kataloge der Säle I und II sind jetzt zu einem Katalog zusammengefasst. Aus Kostengründen ist er aber nach wie vor in schwarz-weiß gehalten.


13.04.2024

Zunächst gibt es heute drei Abarten von altbekannten Motiven vom Altmarkt. Um zu zeigen, wie es heutzutage in der Umgebung von Oschatz im Vergleich zu damals aussieht, wurde Niedergoseln und Naundorf besucht - mit dem Googlemobil.
Die Vitrinen wurden mit diversen Marken, Abzeichen und Anstecknadeln bestückt.


06.04.2024

Grüße aus der Härtwigstraße, von der Likörfabrik Carl Lochmann, vom Juwelier Meyer, von der BSG Fortschritt, von den Ulanen, von den goldenen Konfirmanden aus Oschatz und von Hermann Schubert, seines Zeichens Sohn von Beruf.

 


30.03.2024

Finde den Unterschied.


23.03.2024

Die 4000er-Marke ist geknackt ! Ab heute sind 4006 Postkarten online und die Anzahl der Vergleichsfotos ist auf 802 gestiegen. Vielen Dank für die Leihgaben..

 


16.03.2024

Fotos aus den Jahren 1975, 1952 und 1988 erinnern an eine historische Fahrt des Wilden Roberts, an die Schulzeit sieben Jahre nach Beendigung des 2. Weltkriegs und an die 750-Jahr-Feier der Stadt Oschatz.
Außerdem werden wieder diverse Ausweiskarten gezeigt.


09.03.2024

Karten von sechs Anlässen aus Oschatz und Umgebung mit einem Vergleichsfoto.


02.03.2024 Wir nähern uns mit den Postkarten so langsam der 4.000er Marke. Heute dabei sind Ansichten vom Wüsten Schloss, dem Garten-Restaurant Weinberg, dem Café Zierold und vom Forsthaus.
Bei der in der letzten Woche veröffentlichten Karte handelt es sich nicht um eine Ansicht eines Hauses in der Promenade, so wie es der Sammler auf der Karte vermerkt hatte, sondern um ein Haus in der Körnerstraße, was Andreas Garbe herausgefunden hat.
Steffen Bahnemann schickte ein aktuelleres Foto aus der Dornstraße. Und da wir gerade bei Fotos aus neuerer Zeit sind, habe ich noch sechs Vergleichsfotos zugefügt, die ich mit Hilfe des „Googlemobils“ in der Umgebung fand.

24.02.2024

Neben der Vorstellung von zwei seltenen Fotokarten, zwei Karten von einem noch immer unbekannten Verlag und drei Karten aus dem Oschatzer Geschäftsleben tauchen wir heute ab in die Oschatzer Vereinswelt. Es werden zwei Satzungen von Vereinen präsentiert, die unterschiedlicher nicht sein können, was den Vereinszweck betrifft. Außerdem werden fünf Mitgliedskarten verschiedener Oschatzer Vereine gezeigt.

Ich möchte heute einmal die Freunde von Oschatz-damals.de darauf hinweisen, dass ich mit dem Facebook-Account „Oschatz damals und heute“, bzw. „Oschatz und das Kaiserreich“, der davor sogar „Oschatz damals“ hieß und dessen Autor sich hinter der Anonymität versteckt, nichts zu tun habe,
Ebenfalls wurden bei Instagram von jemand anderem unter „Oschatz.Umland.damals" ausschließlich Ansichtskarten und andere Belege ohne meine Zustimmung von Oschatz-damals.de kopiert und veröffentlicht. Da schmückt sich jemand unzulässigerweise mit fremden Federn.


17.02.2024 TBT: Festumzug bei der 750-Jahrfeier der Stadt Oschatz im Jahr 1988


10.02.2024

Eine Anlasskarte passend zur fünften Jahreszeit, Ansichten vom Marktbrunnen bis zum Abwinken und vier Fotos von Oschatz mit zwei aktuellen Gegenüberstellungen sind am zweiten Februarwochenende neu bei Oschatz-damals.de. Danke allen Einreichern!


03.02.2024

Neues aus den Postkarten-Alben von Klaus Thiele.

x


27.01.2024

Ein Fahnennagel, zwei Epauletten, drei Stocknägel und eine profane Werkzeugmarke liegen in der Vitrine. Vier Ansichtskarten vervollständigen die Postkartensammlung und drei Fotos aus dieser Zeit dienen dem Vergleich zu damals.

 


20.01.2024 Andreas Garbe schickte ein Foto zur genauen Ortsbestimmung eines inzwischen abgerissenen Gebäudes, Gerald Polster scannte diverse Ansichtskarten aus der Schatzkiste von Klaus Thiele und mithilfe von Google StreetView können wieder zwei Fotos aus heutiger Zeit den alten Ansichtskarten gegenübergestellt werden. Zu der Karte vom Turnfest im Jahre 1900 gibt es noch eine Zeitungsnotiz, aus der hervorgeht, wann genau dieses Sportfest stattfand.
Seit neuestem hängen außerdem sechs weitere Lithografien aus der Kirchengalerie von 1840 in der Oschatz-Galerie.

13.01.2024

Es wird erst einmal schweres Geschütz aufgefahren – eine Haubitze, die als „Denkmal der Freundschaft“ im Fliegerhorst diente. Aber auch Fotos von den „Bewohnern“ und Mitarbeitern des Fliegerhorstes aus noch früheren Zeiten sind ab heute zu sehen.


06.01.2024

Neues Jahr – neue Erinnerungen. Heute werden Erinnerungen an die 750-Jahr-Feier der Stadt Oschatz im Jahr 1988 wachgerufen – mit Aufnahmen von Hans Stein.


2024 | 2023 | 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998



© 1998 - 2024 Inhalt | Neues | über mich | Ungeklärtes | Impressum | Datenschutzerklärung | Links