Oschatz-damals.de > Neues



 

28.12.2013

Neben einer Mehrbildkarte von der Hospitalhütte gibt es zum Jahresende wieder Lesetipps für lange Winterabende.

    

Lassen Sie mich zum letzten Update dieser Seite (im Jahr 2013) die Gelegenheit nutzen, danke zu sagen: allen, die mich mit Material versorgt haben und allen Besuchern der Seite für Ihr Interesse an der Stadt Oschatz von damals.


21.12.2013

Verbunden mit den besten Grüßen zum Weihnachtsfest kann ich heute aus eigenem Bestand drei Postkarten aus Bucha, Dahlen und Olganitz und zwei weitere Fotos vom Feriendorf in Olganitz zeigen.

 


14.12.2013

Bilder von einem Platz mit zwei Motiven auf drei Postkarten sind heute neu. Dr. Schollmeyer schickte diese Karten vom Douzyplatz – heute Teil der Dresdner Straße – noch ohne und mit Ulanendenkmal. Danke !


07.12.2013

Ein Foto von St. Aegidien aus den 60er Jahren, eine Postkarte vom Verlag Adam und eine mit Motiven aus Ochsensaal schickte Gunter Berthel für Sie.

 


30.11.2013

Fortsetzung der Gastromonie am Altmarkt, dieses Mal aus der Schatztruhe von Eckard Thiem aus Großböhla.


16.11.2013

Gastronomie am Altmarkt ist heute das Thema. Aus der Schatztruhe von Klaus Thiele, Oschatz, erhielt ich Karten vom Restaurant „Zum Faß, bzw. „Goldenen Faß“, vom Hotel zum „weißen Ross“ und vom Café Wachs. Oschatz-damals sagt danke.


09.11.2013

Und wieder konnten drei noch nicht veröffentlichte Karten gefunden werden. Drei Ansichten vom Altmarkt, bzw. Hindenburgplatz, alias Ernst-Thälmann-Platz. Danke Dr. Schollmeyer!


02.11.2013

Abgesehen von zwei neuen Ahnen auf meiner Ahnenliste, einigen Ergänzungen zu den geschichtlichen Hintergründen (Links bei den Jahreszahlen auf dieser Liste), Berichtigung von Tippfehlern und einer Beseitigung eines toten Links gibt es heute eine schöpferische Pause.


26.10.2013

Und noch einmal gibt es fünf neue Motive von einem der schönsten Marktplätze in ganz Sachsen.


19.10.2013

Heute gibt es nur etwas in eigener Sache. Es wurde Zeit, mein Konterfei auf der Seite „über mich“ zu aktualisieren. Und die Liste meiner sächsischen Ahnen konnte um über 100 Personen erweitert werden. Sie reichen nun bis 1420 zurück und von mir aus gesehen bis zur 17. Generation.


12.10.2013

Heute müssen wir uns von dem Versand digitaler Grüße über Oschatz-damals verabschieden, da der Hoster diese CGI-Anwendung nicht mehr anbietet. Naja, heutzutage gibt es ja schnellere Arten, Grüße zu versenden, aber wir sind halt eine Seite von damals:-)
Vier neue Postkarten von der guten Stube von Oschatz, dem Neumarkt mit interessanten Layouts finden Sie ab heute bei Oschatz damals – einmal mehr aus der Schatztruhe von Dr. Schollmeyer.

,


05.10.2013

Noch einmal gibt es drei Ansichtskarten, die aus dem Buch „Oschatz, Gartestadt am Collm - ein Mosaik alter Ansichtskarten“ , herausgegeben vom Oschatzer Heimatverein, heute Oschatzer Geschichts- und Heimatverein e.V., entnommen wurden


28.09.2013

Postkarten vom „Hindenburgplatz mit Altmarkt“, von der Gaststätte zur Linde in der damaligen Miltitzstraße und von der Lutherstraße erhielt ich von Dr. Schollmeyer, der gleich zu zwei Karten Fotos aus heutiger Sicht beifügte.
Toll !


21.09.2013

Von Gunter Berthel erhielt ich ein Foto der Gaststätte des Feriendorfs der LPG DAhlen in Olganitz aus dem Jahre 1985, eine Postkarte mit einem Motiv aus Lampertswalde und drei weitere Boxplakate zu Veranstaltungen im Thomas-Müntzer-Haus. Besten Dank !

    


14.09.2013

Machen Sie heute mit uns einen Spaziergang durch den Stadtpark von damals.


07.09.2013

Von meinem letzten Besuch in Oschatz und Umgebung im letzten Monat stammen diese Fotos zum Vergleich mit den historischen Karten.
Dabei fällt mir auf, dass viele Bilder von "heute" eigentlich auch schon recht alt sind – bis zu 15 Jahre. Wer Lust hat, alte Ansichten aus heutiger Sicht zu fotografieren, kann mir gern welche zusenden.


31.08.2013

Mit freundlicher Genehmigung des Herausgeber des inzwischen vergriffenen Buches „Oschatz, Gartestadt am Collm - ein Mosaik alter Ansichtskarten“ wurden heute aus diesem Buch sechs Ansichtskarten hochgeladen.


24.08.2013

Ich kann zwar nicht mit Bildern von dem kürzlichen Besuch der Bundeskanzlerin in Oschatz dienen, aber zumindest mit Postkarten von der Stätte ihres Auftritts, dem Neumarkt. Ferner gibt es eine weitere Postkarte vom Rittergut Leuben.


17.08.2013

Postkarten vom Hotel zum goldenen Löwen und vom alten Thomas-Müntzer-Haus am Oschatzer Altmarkt 17 aus der Sammlung von Dr. Schollmeyer sind heute neu, wie auch eine Visitenkarte der Fachdrogerie Max Naumann aus dem Jahr 1972.


13.07.2013

Das letzte Update von Oschatz damals vor der großen Sommerpause enthält sechs neue alte Ansichtskarten aus der Schatzkiste von Gunter Berthel. Sie zeigen Motive aus Calbitz, Dahlen, Ochsensaal, Wermsdorf und Zeuckritz. Und wenn nichts dazwischenkommt, geht's am 17. August weiter.


06.07.2013

Boxkämpfe gab es in Oschatz damals im Thomas-Müntzer-Haus. In der Rubrik „Papier“ finden Sie zwei Ankündigungen.
Und in der Oschatzer Bibliografie steht jetzt eine Broschüre über den Bau des Werkes der VEB Glasseidenwerk Oschatz.

  


29.06.2013

Heute sind es nur drei Karten: aus Bucha, Ochsensaal und vom Waldbad in Schmannewitz.


22.06.2013

Vier Karten aus den 60er und 70er Jahren des letzten Jahrhunderts aus Ochsensaal und Bucha sind neu.

Und in der Bibliografie finden Sie ein neues Buch über
„Cafés, Hotels, Gastwirtschaften, Kneipen und Spelunken“ in Oschatz. In der Oschatzer „Buchhandlung Roscher“ (Telefon: 03435 - 929779), in der „Oschatz-Information“ (Telefon: 03435 - 970242) und über den Oschatzer Geschichts- und Heimatverein e.V. wird das Buch ab 07. November 2013 erhältlich sein. Wegen der limitierten Auflage und der schon jetzt ungewöhnlich hohen Nachfrage wird auf die Möglichkeit der Vorbestellung hingewiesen.


13.06.2013

Aus besonderem Anlass gibt es schon mitten in der Woche etwas Neues bei Oschatz-damals. Der besondere Anlass ist das Bestehen der Seite im Netz seit nunmehr genau 15 (in Worten: fünfzehn) Jahren !!!. Danke an alle, die mich in dieser Zeit mit Material versorgt haben.
Die heutige Neuheit von damals besteht aus einem Bericht über einen im 17. Jhd. in Oschatz ansässig gewesenen Arzt, der sich weltweit um den Holunder verdient gemacht hat: Dr. med. Martin Blochwitz.


08.06.2013

Postkarten mit schon bekannten Motiven aber in einer anderen Ausführung oder von einem anderen Verlag sind heute an der Reihe.



01.06.2013

Drei Postkarten aus Mügeln, eine aus Luppa (Wermsdorf) und erstmals eine aus Hohenwussen (Gemeinde Naundorf) sind ab heute online.



25.05.2013

Sechs mal Umgebung: Schmannewitz


18.05.2013

Neu ist heute ein Foto von der 5. Klasse der Pestalozzischule aus dem Jahr 1952 und fünf Postkarten aus der Sackhupperstadt Dahlen.

 


11.05.2013

Nachträglich zum Vatertag zeigt Oschatz-damals in der Rubrik „Papier“ insgesamt zwölf alte Etiketten aus der Destillation und Weinhandlung Knape in der Altoschatzer Straße. Vielleicht hat jemand noch Erinnerungen an die Wässerchen, oder an die Nachwirkungen...

         


05.05.2013

Einmal mehr zeigt Oschatz-damals Ansichten aus der Dahlener Heide - Postkarten aus Cavertitz, genauer aus Schöna und Reudnitz. Nun sind es insgesamt genau 1.500 historische Postkarten aus Oschatz und Umgebung !


27.04.2013

Drei weitere historische Karten vom Alt- und Neumarkt aus der Sammlung von Gunter Berthel sind neu. Außerdem gibt es drei neue Einkaufstipps für Kaffee, Schokolade und Fisch.

  


20.04.2013

In diesem Jahr jährt sich der Friedensschluss von 1763, der den Siebenjährigen Krieg zwischen Sachsen, Preußen und Österreich beendete, zum 250. Mal. Aus diesem Grund gibt es heute sechs Postkarten aus Wermsdorf, wenn auch nicht von der Hubertusburg.


13.04.2013

Heute wird die Papiersammlung etwas erweitert. Sie finden einen Ausweis zur Königlich Sächsischen Staatsbürgerschaft, einen Plakatanschlag vom 2. Mai 1945, gedruckt von der Oschatzer Kreiszeitung, zwei Rechnungen von der Fa. Hermann Bock KG, Oschatz über 2 Ztr. Zucker und 10 Pfund Sanella, drei Fahrkarten aus dem Jahr 1975 für eine Fahrt nach Dresden und eine Bieretikette für eine Sonderabfüllung zum Jubiläum der Stadt Oschatz im Jahr 1988.

     


06.04.2013

Zwei Fotos aus Oschatz aus Ende der 30er oder Anfang der 40er Jahren vom neuen Stadtbad und dem Douzy-Platz sandte mir Andreas Garbe für Sie.
Außerdem finden Sie den Aufsatz „Oschatz – ein kulturgeschichtliches Städtebild“ von Gustav Ferdinand Vödisch (1861 - 1930), Bürgerschuloberlehrer und Gründer des
Vereins für Orts- und Volkskunde Oschatz, erschienen in den Mitteilungen, Heft 1 und 2, Band XIII des Landesvereins Sächsischer Heimatschutz, Dresden, 1924, Seite 32 bis 46. Die Fotos dazu stammen von Georg Marschner, Dresden und Hermann Koczyk, Oschatz.

  


30.03.2013

Morgen am 1. April vor genau 146 Jahren wurde Oschatz Garnisonsstadt. Aus diesem Anlass werden heute sechs neue Postkarten zum Thema Ulanen aus dem Fundus von Dr. Schollmeyer präsentiert. Und morgen ist Ostern. Ich wünsche allen Lesern von Oschatz-damals ein frohes Fest.


23.03.2013

Noch einmal vervollständigen postalische Grüße aus der Dahlener Heide die Sammlung.


16.03.2013

Erneut gibt es einen philokartistischen Ausflug in die Dahlener Heide, genauer: nach Schmannewitz und dort in die Käthe-Kollwitz-Hütte.


09.03.2013

Einmal mehr wurden die Schatzkisten Oschatzer Heimatfreunde für Sie geöffnet. Neu ist ab heute u.a. eine Karte zum 50jährigen Bestehen der Oschatzer Bürgerfeuerwehr, die Sie auch in Megagröße betrachten können, um vielleicht die eine oder andere Person zu erkennen, was bei der damaligen Bartmode allerdings schwierig sein dürfte. Außerdem gibt es eine Karte zum Regimentstag 1905, die das Einrücken der Ulanen zeigt, eine Karte vom Männerturnverein, eine Mehrbildkarte von den Oschatzer Türmen und eine Karte von der Dresdner Straße. die allerdings bildgleich bereits von einem anderen Verlag vorhanden ist.
Bei den Fotos zur Oschatzer Betriebslandschaft ist ein Bild vom Eingang der Waagenfabrik hinzugefügt.

  


02.03.2013

Viele bunte Bilder aus Oschatz und Umgebung aus den Jahren 1974 bis 1990 und die Festschrift zur 750-Jahr-Feier der Stadt Oschatz im Jahr 1988 als PDF-Datei sind ab heute online.
 


23.02.2013

Heute gibt es einen kleinen Blick hinter die Kasernenmauern vom Fliegerhorst aus den 80er Jahren. Es sind Bilder vom 7. November, dem Tag der Oktoberrevolution, an dem traditionsgemäß Auszeichnungen vergeben wurden und von Feierlichkeiten zu Lenins Geburtstag. Ein weiteres Bild ergänzt die Fotos zur 750-Jahr-Feier Stadt Oschatz... Sämtliche Bilder wurden von Vladimir Volobuev zur Verfügung gestellt.

     


16.02.2013

Heute sind wieder Postkarten an der Reihe. Vier Karten aus neuerer Zeit zeigen St. Aegidien von innen und aussen, die bekannte Rathaustreppe und eine Ansicht aus Oschatz-West. Eine ganz besondere Karte, die im wahrsten Sinne das Wortes aus dem (Bildschirm-)Rahmen fällt, ist eine aufklappbare Panoramakarte aus dem Jahr 1899. Noch einmal vielen Dank für die Einsendungen! Letztlich konnte ich noch eine Postkarte aus eigenem Bestand zum heutigen Update beisteuern, eine Werbekarte von der Tabakwarengroßhandlung Emil Reiche, meinem Urgroßvater.


09.02.2013

Neu eingestellt sind Fotos aus ganz alten Zeiten (1898), von anno dazumals (um 1900), von früher (um 1966) und von neulich (1989). Sie zeigen das Eckhaus Altmarkt/Sporerstraße vor und nach dem Bau des Nachbargebäudes, die Küchenfeen der Waagenfabrik und die Macher des Rundblicks bei einem Treffen im Jahre 1989.

    


02.02.2013

Ab heute gibt es die neue Rubrik „Papier“. Dort finden Sie bedruckte und beschriebene Papiere von damals aus Oschatz und Umgebung. Hier sind jetzt die Rechnungen untergebracht, die vorher in den Gelben Seiten zu finden waren. Aber es gibt auch einige neue Dinge, wie zum Beispiel Fahrkarten, Prospekte, Spendenbescheinigungen und einen Brief eines besorgten Lehrers an den Vater seines Schülers aus dem Jahr 1919.

Es hat demzufolge auch eine kleine Änderung der Navigation gegeben: Links ist immer noch rechts, aber nicht mehr oben sondern unten...alles klar?

Und es gibt eine neue Anfrage einer Familienforscherin. Ich bin sicher, dass Sie weiterhelfen können.

      


26.01.2013

Nicht nur die heute schon etwas ältere Generation kann sich noch gut an die 750-Jahr-Feier der Stadt Oschatz im Jahre 1988 erinnern. Bilder von dem Festumzug sandte Daniel Bäger. Herzlichen Dank ! Und passend zum Ereignis finden Sie auch das Cover der Festschrift in der Bibliografie.

      
     
     


19.01.2013

Zum 20. Jahrestag der DDR fand 1969 in der Straße der Einheit ein K-Wagen-Rennen statt. Heute würde man auch Gokart-Rennen dazu sagen. Bilder von diesem Ereignis und zwei weitere Fotos von Bautätigkeiten in eben dieser Straße aus dem Jahr 1971  finden Sie ab heute in der Rubrik „Fotos“. Die Aufnahmen stammen aus der Kamera von Jürgen Bäger. Noch einmal vielen Dank an Daniel für die Zurverfügungstellung!
Außerdem wurde die Navigation bei den Fotos etwas geändert. Ab sofort können Sie sich durch alle Fotos von vorn bis hinten durchklicken.

    


12.01.2013

Heute gibt es etwas für Abarten-Freaks. Was für den einen langweilig erscheinen mag, ist für den anderen äußerst spannend.
Bei zwei Karten des Verlages Bild und Heimat, Reichenbach wurde bei der  weiteren Druckauflage die Wolkenbildung verändert. Eine Karte vom Collm liegt bereits in kolorierter Form, die andere in monochromer Ausführung vor und die dritte zeigt ein Motiv vom Collm sogar in der 16. Variante. Dabei gibt es doch Photoshop erst seit 1990...


05.01.2013

Das neue Jahr beginnt bei Oschatz-damals mit einem postkartentechnischen Ausflugstipp in die Dahlener Heide. Fünf Ansichtskarten des Gasthofs Reudnitz aus den Jahren 1964 bis 1980 sind hier zu sehen. Das Original erreichen Sie vom Neumarkt aus nach 17,5 km in ca. 20 Autominuten.


2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009  2008  2007  2006  2005  2004  2003  2002  2001  2000  1999  1998

Oschatz damals © 1998 - 2017 Inhalt | Aktualisierungen | über mich | Gästebuch | Ungeklärtes | Impressum | Links