Oschatz damals | Neues
 



 
31.12.2002 Ab heute können Genealogen eventuell auf meiner Seite fündig werden. Unter „Kohl“ finden Sie die Ahnentafel, beginnend bei meiner Mutter. Viele ihrer Vorfahren stammen aus Oschatz und Umgebung.

14.12.2002 Fünf neue alte Postkarten aus der Umgebung von Oschatz wurden ins Netz gestellt: Schlossportal von Dahlen, Altmarkt von Mügeln zwei aus Mahlis und eine weitere vom Collmberg. Die letztere können Sie auch verschicken.

24.11.2002 In alten Zeitungen habe ich einige interessante Artikel über Oschatz gefunden, die sich jetzt hinter dem Button „Anzeiger“ verbergen, so zum Beispiel ein Bericht über die Umgestaltung des Altmarktes im Jahre 1924. Bei einigen Postkarten ist zusätzlich ein Link zu den entsprechenden Artikeln angebracht. Zur Zeit werden auch Postkarten mit Verknüpfungen zu Werbeannoncen, die unter „Shopping“ zu sehen sind, versehen.
Die Rubrik „Chronik“ ist aus Platzgründen entfallen. Sie haben aber nach wie vor die Möglichkeit, die Chronik zu bestellen, nämlich hier.

23.11.2002 Ebenfalls unter Shopping sind neue Fotos von Ladenansichten und Zeitungsannoncen von damals zu sehen.

21.11.2002 Unter Shopping finden Sie ab sofort einen Ausschnitt aus dem Oschatzer Tagesblatt vom 4. Juni 1911 über die Ausstellung für Gewerbe, Industrie und Landwirtschaft.

17.11.2002 Nach meinem letzten Aufenthalt in Oschatz muss sich natürlich auch auf dieser Seite etwas tun: Es gibt neue Postkarten: Amtshauptmannschaft und Promenade. Von der Familie Wolf bekam ich zwei Karten zugesandt: Mannschatzer Straße und eine vom Altmarkt. Von dieser Stelle nochmals herzlichen Dank.

Viele Karten sind mit Fotos aus heutiger Zeit hinterlegt: Amtshauptmannschaft, bzw. Landratsamt, Bahnhofstraße und Lutherstraße, Ulanenkaserne :-), und Infanteriekaserne, Mühlberger Straße, Mannschatzer Straße, Gasthof Zschöllau, das ehemalige Alexander-Puschkin-Haus, der Altmarkt und einige mehr. Schauen Sie einfach mal wieder rein.

26.10.2002 Die Oschatz-Galerie hat ein Gemälde von Maximilian Gernemann erworben ;-).

25.10.2002 Zur Abwechslung gibt es wieder eine neue Karte, die 1917 versandt wurde: aus der Ulanenkaserne.

02.09.2002 Jetzt haben Sie noch eine neue digitale Grußkarte zur Auswahl. „Gruß aus RIO“ - Riesa-Oschatz..

29.08.2002 Aus meiner Sammlung habe ich 4 weitere Postkarten hochgeladen, um die 150 voll zu bekommen: Mühle Mannschatz, Dresdner Straße um 1916, das Kgl. Jagdschloss in Wermsdorf und noch einmal die Dresdner Str., gleichzeitig mit einem Foto aus der heutigen Zeit.

28.08.2002 Ab sofort haben Sie die Möglichkeit eine neue digitale Grußkarte zu verschicken. Außerdem konnte ich wieder zwei interessante Karten erstehen: Badergasse und Reithausstraße.

17.08.2002 Noch einmal habe ich 7 Ansichtskarten ins Netz gestellt, vier davon wurden mir wieder von der Familie Wolf zur Verfügung gestellt: Gasthof Zschöllau, Mühlberger Str./Ecke Mannschatzer Str., Dorfteich von Naundorf, Altmarkt, noch einmal der Altmarkt, einmal mehr der Neumarkt und die Hospitalstraße

11.08.2002 Von der Familie Wolf aus Zschöllau bekam ich diese Postkarte von der Mühlbergerstraße zugeschickt. Vielen Dank!

10.08.2002 Am 08. August erscheint in der Oschatzer Rundschau unter der Rubrik „Besuchen Sie uns im Internet“ ein Artikel über meine Homepage. Danke Tilo Schroth!

03.08.2002 Weitere 4 historische Ansichtskarten können Sie ab heute auf dieser Seite finden:
die Obermühle in der Hospitalstraße, Gruß aus Altoschatz, Haupteingang der Infanterie-Kaserne und Ehrenmal.


28.07.2002 Diese Seite ist ab heute um 9 (neun) alte Ansichtskarten aus Oschatz und Umgebung reicher geworden:
Bahnhofstraße und Lutherstraße, Stadtbad im Winter Restauration zum Holländer in Altoschatz, Steinweg, Lehrerseminar im Winter, Altoschatzer Straße, Alexander-Puschkin-Haus in der Brüderstraße, Haus am Altmarkt und Kirchstraße, bzw. Kirchberg.



07.07.2002 Eine weitere Karte der Infanteriekaserne konnte ich erstehen und einbauen.

23.06.2002 Drei historische Postkarten wurden in die Sammlung aufgenommen: Der Altmarkt um 1918, eine Karte vom 50. Regimentsjubiläum der Ulanen und eine Karte der Infanteriekaserne an der Dresdner Straße.

25.05.2002 Und wieder können wir mit Freude berichten, dass zwei neue Werke in der Galerie ausgestellt sind: „Rückkehr“ und „Osterland“.

20.05.2002 In der Galerie des 20. Jhds. ist ein Werk der Japanerin M. Ishigura mit dem Titel „Aegida“ ausgestellt.

30.04.2002 und wieder gibt es drei neue alte Ansichten von Oschatz und Umgebung: Partie auf dem Collmberg, Seminargarten und Gruß aus Zschöllau.

10.03.2002 Endlich gibt es wieder etwas Neues: Ich bekam 3 alte Karten von Herrn Frank Roßberg für die Homepage zur Verfügung gestellt. (Altmarkt, Miltitzplatz und Badergasse.)

2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009  2008  2007  2006  2005  2004  2003  2002  2001  2000  1999  1998

 


Oschatz damals © 1998 - 2017 Inhalt | Aktualisierungen | über mich | Gästebuch | Ungeklärtes | Impressum | Links